Visitenkarten aus Holz

Startseite » Blog » Visitenkarten aus Holz

Visitenkarten aus Holz sind ein echter Hingucker

Ich bin immer wieder auf der Suche nach Ideen, um Ihre Kommunikation ins rechte Licht zu rücken. Denn schließlich wollen Sie sich von Ihrer Konkurrenz abheben. Ihre Visitenkarte ist in aller Regel das Erste, was Sie Ihrem Kunden bei einem Termin überreichen. Mit der Visitenkarte sollte Ihnen ein überzeugender erster Eindruck gelingen.

Für wen eignen sich diese Visitenkarten?

Visitenkarten aus Holz sind beispielsweise ein gute Option für Handwerker, die mit Holz arbeiten. Mit ihrer warmen, gediegenen und seriösen Ausstrahlung sind sie sehr gut geeignet für:

  • Tischler,
  • Zimmerer,
  • Schreiner,
  • Bestattungsunternehmer,
  • Garten- und Landschaftsbauer,
  • Möbelbranche,
  • Jeden, der mit natürlichen Materialien Naturverbundenheit zum Ausdruck bringen will oder
  • Jeden, der sich von der Masse abheben will.
Visitenkarten aus Holz sind eine gute Option für Handwerker, die mit Holz arbeiten.

Welches Material kommt zum Einsatz?

Für die Visitenkarten können folgende Materialien verwendet werden:

  • Ahorn: sehr hell, wenig Maserung, glatt
  • Buche: dunkler als Ahorn aber immer noch hell, mehr Maserung
  • Kirsche: mittelbraun, warm, feine Maserung
  • Zeder: mittelbraun, warm, stärkere Maserung
  • Nussbaum: sehr dunkles, kälteres Braun, deutliche Maserung

Die Visitenkarten können im Vier-Farb-Druck bedruckt werden. Die Stärke beträgt circa 0,4 Millimeter. Dies entspricht etwa einem 400 Gramm Karton. Das verwendete Echtholzfurnier liegt auch bei Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen nahezu plan. Der Grund: Der dreilagige Sandwichaufbau wirkt ähnlich wie bei Leimholz, einer Verformung entgegen. Die Holzstruktur ist optisch sehr edel und die Haptik etwas ganz Besonderes. Wenn Ihr Kunde die Visitenkarte in seinen Händen hält, kann er die Linien auf der Oberfläche ertasten.

Habe ich Sie neugierig gemacht, dann treten Sie gerne mit mir in Kontakt.

Zum Thema passend: Magnetische Visitenkarten, Visitenkarten mit Veredelung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.