Digitalisierung – Medientipp 1

Startseite » Blog » Digitalisierung – Medientipp 1

Digitalisierungsideen für Fotografen

Digitalisierung Medientipps

Sind Fotografen digital genug?

Bei der Fotografie sind scheinbar alle Digitalisierungsthemen ausgereizt. Fotos liegen digital vor und werden digital bearbeitet. Sie kommen per USB-Stick ins Haus oder werden zum Download angeboten. Dank Einzug der Smartphones in die Haushalte kann inzwischen auch jeder digital fotografieren.

Laut einer Umfrage der Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse (kurz AWA) zur Häufigkeit des persönlichen Fotografierens in den Jahren 2018 und 2019 gab es in der deutschsprachigen Bevölkerung ab 14 Jahre rund 13,31 Millionen Personen, die häufig Fotos machten. (Quelle: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/736503/umfrage/haeufigkeit-des-persoenlichen-fotografierens/).

Also ist der Markt groß an Wissbegierigen, die sich persönlich weiterentwickeln möchten. In diesem Beitrag „Digitalisierung – Medientipp 1“ zeigen wir Ihnen kreative Ideen, wie Fotografen ihre Digitalisierung erweitern können.

Aber wie lässt sich das Thema Digitalisierung gerade in dieser Branche noch weiter ausreizen?

Ganz klar: Der Focus liegt eindeutig auf den Themen „Seminare / Workshops / Onlinekurse / Online-Workshops“. Im Zuge fortschreitender Digitalisierung in allen Lebens- und Arbeitsbereichen sollten Fotografen sich nicht nur allein auf die Fotografie konzentrieren, sondern ihre Kunden mehr und mehr an die Hand nehmen und ihnen bei ihren kleinen (oder großen) Nöten Unterstützung oder auch Inspiration bieten. Und was wäre im Social Distancing besser geeignet als ein. Online-Workshops oder Onlinekurs?

Online Workshop Seminare Weiterbildung
Workshop, Seminare, Weiterbildung

Jeder kann auf den Auslöser drücken, aber nicht jeder kann wirklich spannende Fotos schießen, geschweige denn sie entsprechend bearbeiten. Oft fehlt es den Hobbyfotografen auch an Inspiration, um über den Tellerrand zu blicken und über die Urlaubsfotografie hinauszukommen.

Nicht jeder Hobbyfotograf möchte in den Olymp der professionellen High-End-Fotografie aufsteigen. Dennoch ist jeder, der sich für dieses Thema interessiert, sicher für Ideen und Inspirationen dankbar. Und wenn diese auch noch ansprechend und kompakt vermittelt werden, umso besser. Sie erreichen damit einen größeren Kundenkreis, steigern Ihre Bekanntheit und erweisen sich als kompetenter Ansprechpartner.

Was sind Inspirationen und Ideen, die für die Kunden interessant sein könnten?

Im Netz findet man Tausende Anleitungen zu allen möglichen Fotografie-Themen, aber nicht jede ist wirklich gut oder es handelt sich um ein Sammelsurium von mehr oder weniger schlechten Tipps. Aber was interessiert Ihre Kunden wirklich? Was inspiriert sie und an welcher Stelle brauchen sie dennoch Unterstützung? Brauchen Ihre Kunden eher technische oder kreative Tipps? Was wollten Ihre Kunden schon immer mal über die Fotografie wissen – Kurioses oder Geschichtliches oder Unglaubliches?

Social Media nutzen viele. Machen Sie sich das zunutze und starten Sie beispielsweise eine mit einer kleinen Umfrage: Welche Fotografie-Themen interessieren Euch? Oder geben Sie Themen vor und lassen Sie abstimmen. Solche Themen könnten beispielsweise sein:

Lustige und spannende Themen für Hobbyfotografen

  • Grundlagen der fotografischen Farbenlehre
  • Achtsamkeit – wie komme ich durch bewusstes Fotografieren zur inneren Ruhe?
  • Wie erzählt man Geschichten mit dem Smartphone – Was ist die Five-Shot-Regel?
  • Wie fotografiere ich Miniaturwelten mit H0-Figuren und digitalem Hintergrund?
  • Wie fotografiere ich Insekten im Flug ohne beispielsweise eine Kreiselwespe dazu zu bringen, geradeaus zu fliegen?
  • Welches Stativ nutze ich wofür oder kann ich das sogar selber bauen?
  • Wie fotografiere ich zerplatzende Wasserballons und was haben eigentlich Eistüten damit zu tun?
  • Was sind Startrails und wie werden sie fotografiert?
  • Wie werden Pflanzenporträts in einer Sinfonie aus Ton in Ton geschaffen?
  • Starke Cocktailbilder ohne teures Equipment und professionelle Fotostudios
  • Shootings in Lost Places
  • Filmdrehorte aufspüren und fotografieren
Online Workshop Seminare Weiterbildung
Online Workshop Seminare Weiterbildung

Noch mehr Inspiration und kreative Ideen gefällig? Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Unterstützung bei der Umsetzung Ihrer digitalen Projekte? Dann sprechen Sie mich an: Kontakt. Oder hat Ihnen der erste Beitrag zum Thema Digitalisierung gefallen? Hinterlassen Sie gerne einen Kommentar.

Lesen Sie auch die anderen Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.